Hose für Abends (nach dem Radfahren)

Auf der Suche nach einer leichten Hose bin ich im Bereich 100 bis 150 gr nur auf Regenhosen gestoßen und im Bereich 200 bis 250 gr erst auf angenehm zu tragende Stoffhosen.

 

Als Stoff habe ich ein leichtes Baumwollmischgewebe gefunden. 1,4m*1,3m haben 151 gr gewogen, der Quadratmeter also 83gr.

 

 

Den Schnitt habe ich von einer anderen Hose abgenommen.

Einfach auf links drehen und zweimal die Vorder- und die Rückseite mit jeweils 1 cm Nahtzugabe mit Kreide aufzeichen.

Die exate Bein- und Bundlänge wird erst beim Nähen angepasst - also länger lassen.

Das Aufzeichnen der vier Teile dient der Stoffausnutzung.

Wenn das Vorderteil augeschnitten ist, wird es auf das zweite Vorderteil gelegt, um ein exakt gleiches Zweites zu erhalten.

Ebenso verfährt man bei den Hinterteilen.

Jetzt kommt der spannede Augenblick: Wo kommt man gewichtsmäßig hin?

Jeweils ein Vorder und ein Hinterteil werden vom Schritt beginned aufeinandergelegt und geklammert.

Es wird nur die Naht 1 und 3 genäht- also Hosenbein innen und aussen - jeweils von oben nach unten.

Der Nahtüberstand wir auf ca. 5mm reduziert und der Stoff mit Zickzackstich eingefasst.

Nun wird das eine Hosenbein auf rechts gedreht und in das andere gesteckt.,

Fehlerquelle !!! Lieber mehrmals prüfen.

 

Kontrolle 1: Rechte Seite muss auf rechter Seite liegen.

Kontrolle 2: Die Nähmaschinennadel sticht auf einer linken Seite rein und muss auf einer linken Seite wieder rauskommen.

 

Dann wird vom Schritt beginnend, die vordere und die hintere Schrittnaht genäht, der Überstand auf 5mm gekürzt und der Stoff eingefasst.

Den Bund kann man aufwendig mit einem Bundstreifen machen oder schneller, indem man den Stoff einfasst, umschlägt und einen Saum näht.

Nun kann ein Gummiband eingezogen werden und ein Tanka angebracht werden.

Zuletzt wird die Beinlänge abgesteckt, umgenäht, abgeschnitten, eingefasst und der Saum angenäht.

Zufällig wiegen die Abschnitte so viel wie der Gummi und der Tanka, so dass die ganze Hose auf 83gr kommt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P3 - Die didaktische PHOTOSCHULE - Schritt für Schritt zum photographischen Erfolg

Phototechnik - Blickschulung - Bildgestaltung - Exkursionen - Bildentwicklung - Bildbesprechung - Bildbeurteilung