Fotohalterung für das Rad / Motorrad

 

Beim Radeln oder Biken ist es immer lästig, stehen zu bleiben und den Foto auszupacken und wieder einzupacken.

Mit dem Rennrad ohne Gepäckträger war es eh kaum möglich.

Oftmals hab ich dann kein Bild geschossen, obwohl so viel Interessantes am Wegesrand war/ist.

Jetzt hab ich eine Lösung gefunden:

 

 

Die Klemme mit Fotogewinde gibt es als Zubehör bei Stativen für Musiker.
Der Rest ist Arca-Swiss.
Hält bombig fest.
Vorsichtshalber hab ich die Kamera mit der Handschlaufe noch gesichert (siehe Bild).

Man kann sowohl im Fahren als auch beim Stehenbleiben schnell fotografieren.
Es geht auch mit der A7, wenn nicht gerade das 70/200er dran ist.
Beim Motorradfahren ist ja die rechte Hand im Dauereinsatz, da geht es nur beim Stehenbleiben oder man montiert die Klemme auf die linke Seite des Lenkers.

Statt der Arca-Swiss Klemmplatte werde ich demnächst den Capture Clip von Peak Design montieren. Der ist arretierter (beim Mountenbiken sinnvoll) und die Kamera ist noch schneller zur Hand.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P3 - Die didaktische PHOTOSCHULE - Schritt für Schritt zum photographischen Erfolg

Phototechnik - Blickschulung - Bildgestaltung - Exkursionen - Bildentwicklung - Bildbesprechung - Bildbeurteilung